Brennt Hecke direkt am Haus


FEU K 00
Zugriffe 997
Einsatzort Details

Pferdekoppel
Datum 01.01.2020
Alarmierungszeit 00:05 Uhr
Einsatzende 00:55 Uhr
Einsatzdauer 50 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzführer Tim Pichura
Einsatzleiter Heino Klüß
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

FF Ahrensbök

Einsatzbericht

Noch während des Anstoßens begrüßte uns kurz nach Mitternacht der Funkmeldeempfänger zum neuen Jahr und wir mussten wieder einmal unsere Familien und Gäste alleine lassen. Eine feuerwerksbatterie war umgekippt und hatte eine Hecke in Brand gesetzt.

Bei unserem Eintreffen war bereits durch die Anwohner mittels Pulverlöscher das Feuer gelöscht worden. Wir führten zunächst ebenfalls mit einem Feuerlöscher, danach mit mit einem C-Rohr Nachlöscharbeiten durch.

Abschließend wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert und ie Einsatzstelle der Polizei und am Ende den Anwohnern übergeben.

Weniger vorbildlich verhielten sich an diesen Abend viele Passanten, die nicht nur auf dem Weg zum Feuerwerkgerätehaus die Straßen blockierten, sondern auch auf dem Weg zum Einsatzort mit Blaulicht und Martinhorn wenig Verständnis zeigten.